Michel Soëtard

Michel Soëtard
Michel Soëtard

Michel Soëtard, geb. 1939, studierte in Lille, Paris und Frankfurt a.M., habilitierte sich 1978 an der Sorbonne in Paris und ist Professor für Erziehungsphilosophie und Geschichte des pädagogischen Denkens an der Université Catholique de l'Ouest in Angers. Soëtard tritt seit über 20 Jahren mit Fachpublikationen zur Pestalozzi-Forschung hervor, ist heute der bedeutendste Träger der französischen Pestalozzi-Forschung und -Rezeption und hat als solcher Pestalozzis Stanser Brief und die Nachforschungen ins Französische übertragen.

Von Soëtard wird in dieser Dokumentation die Bildbiographie "Johann Heinrich Pestalozzi. Sozialreformer - Erzieher - Schöpfer der modernen Volksschule" vorgestellt.

In der Reihe "Die grossen Schweizer" ist von Soëtard ebenfalls die Bildbiographie von Jean Jacques Rousseau erschienen: Jean Jacques Rousseau. Philosoph - Pädagoge. Zerstörer der alten Ordnung. Eine Bildbiographie. Zürich: SV international/Schweizer Verlagshaus 1989. 159 S.