Pestalozzi. Geschichtliche Biographie

Peter Stadler

Bd. 1: Von der alten Ordnung zur Revolution (1746-1797). Zürich 2. Aufl. 1993, 511 S. Bd. 2: Von der Umwälzung zur Restauration. Ruhm und Rückschläge (1798-1827). Zürich 1993, 679 S.

Diese zweibändige Pestalozzi-Biographie ist eine flüssig geschriebene wissenschaftliche Biographie, die umfassend in Pestalozzis Leben und Werk einführt und zugleich für die Schweiz ein anschauliches Gesamtbild der Epoche an der Wende des 18. zum 19. Jahrhundert entwirft. Die Stärke dieser "geschichtlichen" Biographie liegt in der Darstellung von Pestalozzis konkreter Verstrickung in die gesellschaftliche und politische Situation seiner Zeit und in der Darstellung von dessen sozialen, politischen, ökonomischen und historischen Gedankengängen, während die philosophischen, pädagogischen oder gar die autobiographischen Aussagen eher am Rande bleiben.

Ausführliche Buchbesprechung

Bd. 1: Von der alten Ordnung zur Revolution (1746-1797).
Bd. 2: Von der Umwälzung zur Restauration.