Pestalozzi und seine Lektüre : Entfaltung des Bewußtseins über Bildung, Schule und Gesellschaft

Toshiaki Miyazaki

Braunschweig : Seminar für Schulpädagogik der Technischen Universität Braunschweig, 1992 : XIII, 400 S. (Braunschweiger Arbeiten zur Schulpädagogik ; 8)

Braunschweig : Seminar für Schulpädagogik der Technischen Universität Braunschweig, 1992 : XIII, 400 S. (Braunschweiger Arbeiten zur Schulpädagogik ; 8)

Aus den Jahren 1785 bis 1797, also des Zeitraums vor und während der Französischen Revolution, liegen von Pestalozzi "Bemerkungen zu gelesenen Büchern" vor, die dessen breitgefächertes Leseinteresse belegen. Anhand dieser Lektüre werden die Grundlagen transparent, die Pestalozzis nachfolgendes Lebenswerk bestimmen sollten. Diese "Bemerkungen" sind in der Pestalozzi-Forschung weitgehend unbeachtet geblieben, da es keine vollständige Gesamtedition gibt. In einem allgemeinen Teil werden Tendenzen und Schwerpunkte gegenwärtiger Pestalozzi-Forschung aufgezeigt, in einem speziellen Teil die "Bemerkungen" analysiert, Faksimiles einiger Texte wiedergegeben und die von Pestalozzi gelesenen Bücher, Zeitschriften, Beiträge und Rezensionen aufgelistet. In einem umfangreichen Dokumentarteil werden 36 größere Auszüge aus diesen von Pestalozzi gelesenen Texten angeboten.

(GK)

Ausführliche Buchbesprechung